Herzlich willkommen …

… auf der Website von Chris Vandoni!

 

Auf diese Weise navigieren Sie bequem durch die Seiten:

 

  • Smartphones:
    • Ziehen des Inhalts:
      Tippen Sie auf den Inhalt und ziehen Sie die Seite nach unten oder nach oben

 

  • Tablets / Touchscreens:
    • Ziehen des Inhalts:
      Tippen Sie auf den Inhalt und ziehen Sie die Seite nach links oder nach rechts
       
  • Auf PC oder MAC:
    • Mausrad auf/ab oder Maus ziehen oder Pfeiltaste links/rechts:
      Seiten schrittweise nach links und rechts bewegen
    • Taste Home:
      Zum Seitenanfang springen
    • Taste End:
      Zum Seitenende springen

5. Juni 2016

Neues aus dem Schreib-Atelier:

 

Im Rahmen der Ausstellung BEFORE THE BIG BANG IN BASEL vom 3. bis 5. Juni 2016 in ArtCenter Basel, fand am letzten Ausstellungstag eine Lesung aus dem ersten Band der SPHÄREN-TRILOGIE statt. Der bekannte TV-Sprecher Marco Caduff las drei Kapitel, während Chris Vandoni dazwischen Erklärungen und Erläuterungen zum Konzept der Trilogie vermittelte.

 

Zum Video der Lesung geht es hier.

 

Viel Spaß beim Anschauen.

10. Mai 2016

Neues aus der Welt des Frauenfußballs:

Bereits zum dritten Mal in diesem Jahr spielten die Frauen des FC Basel gegen jene des FC Neunkirch, zum zweiten Mal auf eigenem Platz. Hier die Highlights.

 

»20.4.2016: FC BASEL 1893FC NEUNKIRCH (Meisterschaft)«

 

Viel Spaß beim Anschauen.

2. Mai 2016

Neues aus dem Schreib-Atelier:

 

Vom 5. bis 7. Mai 2016 findet die Fantasy Basel statt. Der Spiegelberg-Verlag wird mit einer Autorin und zwei Autoren vertreten sein:

 

  • Esther Maria Herenz mit ihrem Erstlingswerk TIONCALAI
  • Tilo K. Sandner mit den ersten beiden Bände der Dracheneid-Trilogie Der Weg der Drachenseele und Der Prinz des Drachenreiches
  • Chris Vandoni mit den drei Bänden der Sphären-Trilogie Die Kolonie Tongalen, Die Sphären von Molana und Der Hüter der Sphären

 

Die Buchlesungen dieser drei Autoren finden zu folgenden Zeiten statt:

 

  • 5. Mai 2016, 14:00 – 14:45 Uhr: Chris Vandoni
  • 6. Mai 2016, 16:00 – 16:45 Uhr: Esther Maria Herenz
  • 7. Mai 2016, 16:00 – 16:45 Uhr: Tilo K. Sandner
Fantasy Basel
Fantasy Basel

20. April 2016

Neues aus der Welt des Frauenfußballs:

 

Der gestrige Tag bedeutete für mich seit dem Wechsel zum FC Basel die erste Rückkehr an meine frühere Wirkungsstätte bei den FC Zürich Frauen. Hier durfte ich das letzte Qualifikationsspiel der Meisterschaft filmen.

 

»20.4.2016: FC ZÜRICH FRAUEN – FC BASEL 1893 (Meisterschaft)«

 

Viel Spaß beim Anschauen.

16. April 2016

Neues aus der Welt des Frauenfußballs:

 

Seit dem letzten Beitrag durfte ich einige weitere Spiele der FC Basel Frauen filmen. Hier die Links dazu:

 

»23.3.2016: FC BASEL 1893 – FC YVERDON FÉMININ (Meisterschaft)«

»28.3.2016: FC BASEL 1893 – FC NEUNKIRCH (Cup-Halbfinal)«

»01.4.2016: FC ST. GALLEN – FC BASEL 1893 (Meisterschaft)«

»16.4.2016: FC BASEL 1893 – FF LUGANO 1976 (Meisterschaft)«

 

Viel Spaß beim Anschauen.

14. April 2016

HAPPY BIRTHDAY, MAUZI !

 

Am heutigen Tag durfte Mauzi, unsere älteste Katze, die ein bewegtes Leben hinter sich hat, bei bester Gesundheit ihren 21. Geburtstag feiern.
Happy Birthday, Mauzi!

 

Bilder

12. März 2016

Neues aus dem Schreib-Atelier:

 

Vorgestern, am 10. März 2016, ist der dritte Teil der Sphären-Trilogie Der Hüter der Sphären aus der Druckerei beim Verlag eingetroffen. Das Buch ist ab sofort in jeder Buchhandlung oder direkt beim Verlag erhältlich.

 

In diesem letzten Teil der Trilogie werden alle offenen Fragen beantwortet und alle Rätsel gelöst. Auf dem Weg zum Ende ergeben sich für die Leser noch einige Überraschungen.

 

Damit geht eine 8-jährige Schaffensperiode zu Ende, in der ich zwischen der realen und der fiktiven Welt der Sphären hin und her wechseln durfte. Die Idee zu dieser Trilogie stammt aus dem Jahr 1987, als mich mein bester Freund und Mentor Walter Ernsting (Clark Darlton) dazu aufmunterte, mich wieder dem Schreiben zu widmen. Doch erst im Jahr 2008, nach einer erneuten längeren Pause, entschloss ich mich, diese Idee auf einem professionellen Level zu verwirklichen. Nächste Woche, an der Leipziger Buchmesse, wird der dritte Teil der Trilogie dem Messepublikum vorgestellt.

 

Der Hüter der Sphären ist ein überzeugender Abschlussband der Trilogie. Souverän werden alle Handlungsstränge zusammengeführt und abgeschlossen. Die Spannung bleibt bis zur letzten Seite erhalten und nur ungerne verlässt man die Crew der Space Hopper.“
Dr. Gregor Ohlerich, Lektor (August 2015)

28. Februar 2016

Neues aus der Welt des Frauenfußballs:

 

» 20.2.2016: FC BASEL 1893 – GRASSHOPPER CLUB «

Das Viertelfinalspiel im Schweizer Cup zwischen den Frauen des FC Basel und dem Grasshopper Club bot großen Spektakel und Spannung. Hier die Highlights.

 

Viel Spaß beim Anschauen.

21. Februar 2016

Neues aus der Welt des Frauenfußballs:

 

» 20.2.2016: FC BASEL 1893 – FC STAAD «

Das zweite Meisterschaftsspiel im neuen Jahr konnten die Frauen des FC Basel siegreich gestalten. Hier die Highlights.

 

Viel Spaß beim Anschauen.

18. Februar 2016

Neues aus der Welt des Frauenfußballs:

 

» 13.2.2016: FC BASEL 1893 – FC LUZERN «

Am vergangenen Samstag durfte ich nach 4 Testspielen und dem Trainingslager in Spanien das erste Meisterschaftsspiel der Frauen des FC Basel 1893 filmen. Hier die Highlights.

 

Viel Spaß beim Anschauen.

18. Februar 2016

Neues aus dem Schreib-Atelier:

 

Gestern, am 17. Februar 2016, ging der dritte Teil der SPHÄREN-TRILOGIE  Der Hüter der Sphären in den Druck. Das Erscheinungsdatum ist der 11. März 2016.

 

In diesem letzten Teil der Trilogie werden alle offenen Fragen beantwortet und alle Rätsel gelöst. Auf dem Weg zum Ende ergeben sich für die Leser noch einige Überraschungen.

 

Der Hüter der Sphären ist ein überzeugender Abschlussband der Trilogie. Souverän werden alle Handlungsstränge zusammengeführt und abgeschlossen. Die Spannung bleibt bis zur letzten Seite erhalten und nur ungerne verlässt man die Crew der Space Hopper.“
Dr. Gregor Ohlerich, Lektor (August 2015)

4. Januar 2016

Neues aus dem Schreib-Atelier:

 

Heute wurden die letzten Korrekturen am Manuskript des dritten Teils der Sphären-Trilogie Der Hüter der Sphären durchgeführt. Das Manuskript geht morgen zu einer Schlusskontrolle noch einmal zum Lektor nach Berlin. Nach dem Einarbeiten von eventuellen letzten Feinkorrekturvorschlägen geht das Buch in den Druck. Der Termin zur Leipziger Buchmesse Mitte März sollte auf jeden Fall eingehalten werden können.

 

Der Hüter der Sphären ist ein überzeugender Abschlussband der Trilogie. Souverän werden alle Handlungsstränge zusammengeführt und abgeschlossen. Die Spannung bleibt bis zur letzten Seite erhalten und nur ungerne verlässt man die Crew der Space Hopper.“
Dr. Gregor Ohlerich, Lektor (August 2015)

11. Dezember 2015

Neues aus dem Musik-Studio:

 

Nachdem ich in den letzten Wochen aus gegebenen Umständen wieder mehr Zeit für mich hatte, entstanden ein paar neue Songs. Hier findet ihr eine Auflistung der Titel und rechts neben der Auflistung die Möglichkeit, die Songs anzuhören. Viel Spaß!

2. Oktober 2015

Neues aus dem Schreib-Atelier:

 

Nachdem seit einigen Wochen die erste Auflage von Teil 1 und 2 der Sphären-Trilogie Die Kolonie Tongalen und Die Sphären von Molana ausverkauft sind, freue ich mich, mitteilen zu dürfen, dass heute die zweite Auflage von beiden Büchern im Verlag eingetroffen ist. Dabei wurde die Auflage von beiden Bänden gegenüber der ersten verdoppelt.

 

Der dritte und letzte Band der Sphären-Trilogie Der Hüter der Sphären befindet sich in der Endphase. Das Lektorat ist beendet. Derzeit werden die Korrekturvorschläge eingearbeitet. Der angekündigte Veröffentlichungstermin von März 2016 kann auf jeden Fall eingehalten werden. Wahrscheinlich wird das Buch sogar früher fertiggestellt sein.

 

Der Hüter der Sphären ist ein überzeugender Abschlussband der Trilogie. Souverän werden alle Handlungsstränge zusammengeführt und abgeschlossen. Die Spannung bleibt bis zur letzten Seite erhalten und nur ungerne verlässt man die Crew der Space Hopper.“
Dr. Gregor Ohlerich, Lektor (August 2015)

 

10. September 2015

Neues aus der Welt des Frauenfußballs:

 

Aufgrund diverser Anfragen an mich und einigen Missverständnissen bezüglich Herstellung der Livestream-Aufnahmen möchte ich folgende Aussage machen:

Ich distanziere mich offiziell von den Livestream-Aufnahmen bei den Spielen der FC Zürich Frauen. Diese Aufnahmen werden nicht von mir produziert, sondern von einem anderen Kamerateam, das mit der Firma MyCujoo.com zusammenarbeitet.

Auch Anfragen nach dem Verbleib der bisherigen Highlight-Videos sind direkt an die Geschäftsleitung der FC Zürich Frauen zu richten. Mein gefilmtes Material wird ausschließlich und direkt dem Trainer und den Spielerinnen zum Zweck von Analysen zur Verfügung gestellt.

30. Juni 2015

Neues aus dem Schreib-Atelier:

 

Pünktlich auf Ende Juni konnte ich das Manuskript des dritten Teils der Sphären-Trilogie Der Hüter der Sphären an meinen Lektor nach Berlin schicken, nachdem die erste Überarbeitung am 15. Juni abgeschlossen war. Leider konnten die drei Testleser keine Feedbacks mehr abgeben, da die Zeit zu kurz war. Bei den beiden Testlesern aus Deutschland lag es an der streikenden Post, sodass sie den Ausdruck erst vor wenigen Tagen erhielten. Digitale Versionen des Manuskripts werden keine herausgegeben.

28. Mai 2015

Neues aus dem Schreib-Atelier:

 

Der Rohtext des dritten Romans der Sphären-Trilogie mit dem Titel Der Hüter der Sphären ist fertig. Er umfasst 635 Seiten. Diese Zahl kann sich aber während der Korrekturphase noch ändern.

25. Mai 2015

Neues aus dem Schreib-Atelier:

 

Nachdem die Saison im Frauenfußball am 9. Mai zu Ende gegangen war, hatte ich wieder mehr Zeit, am dritten Teil der Sphären-Trilogie Der Hüter der Sphären zu arbeiten. Derzeit befinde ich mich mitten in der Endphase, in der alle Rätsel aufgelöst werden. Dabei gab es einige schwierige Kapitel zu schreiben, was für mich ein kleiner persönlicher Durchbruch bedeutete. Nun sind alle noch offenen Fragen beantwortet. Das Manuskript umfasst derzeit 610 Seiten. Es bleiben noch die Abschlusskapitel, bevor das Manuskript noch mal gelesen und korrigiert wird. Einige Kapitel werden bestimmt noch etwas angepasst oder sogar umgeschrieben, andere vielleicht gestrichen oder gekürzt. Danach geht das Manuskript zum Lektor nach Berlin, zu meinem guten Freund Dr. Gregor Ohlerich, der schon bei den ersten beiden Büchern hervorragende Arbeit geleistet hat. Für alle danach noch aufgetretenen Druck- oder Schreibfehler übernehme ich selbst die Verantwortung. Man sollte eben nach dem Abschlusslektorat am Manuskript keine Änderungen mehr vornehmen.

 

Die erste Auflage der beiden ersten Teile der Sphären-Trilogie Die Kolonie Tongalen und Die Sphären von Molana ist mittlerweile fast ausverkauft. Die beiden Manuskripte wurden ausführlich überarbeitet, Fehler korrigiert und einige stilistische Anpassungen vorgenommen. Im ersten Teil Die Kolonie Tongalen wurden die Anfangskapitel umstrukturiert und zudem in zwei dieser Kapitel je eine zusätzliche Sequenz eingebaut. Nun gehen die beiden Manuskripte in die Produktion der zweiten Auflage.

 

 

 

10. Mai 2015

Neues aus der Welt des Frauenfußballs:

 

» 3.5.2015: Cupfinal in Rapperswil: FC Basel 1893 – FC Zürich Frauen 0:5 (0:1) «

» 3.5.2015: Cupfinal in Rapperswil: Pokalübergabe und Siegesfeier «

 

Vor 1420 Zuschauern, darunter zahlreiche Prominenz, unter anderem Bundesrat und Sportminister Ueli Maurer, Nationaltrainerin Martina Voss-Tecklenburg, Verbandspräsident Peter Gilliéron, FCB-Vizepräsident Adrian Knupp, Ex-FCZ-Spieler Fritz Küenzli und Sängerin Monika Kälin, u.v.a. trafen im diesjährigen Cupfinal die derzeit besten Teams im Frauenfußball, die FC Zürich Frauen und die Frauen des FC Basel 1893, aufeinander.

 

Viel Spaß beim Anschauen!

26. April 2015

Neues aus der Welt des Frauenfußballs:

 

» 25.4.2015: FC Zürich Frauen – FC Yverdon Féminin 4:0 (3:0) «

» 25.4.2015: FC Zürich Frauen – Pokalübergabe und Interviews «

 

Anlässlich des letzten Auftritts der FC Zürich Frauen in der aktuellen Saison vor heimischen Publikum wurde nach dem Spiel dem Team der Meisterpokal überreicht. Anschließend interviewte Tatjana Haenni die Spielerinnen Mirnije Selimi, Sandrine Mauron, Saranda Hashani und Katie Duncan Hoyle.

 

Viel Spaß beim Anschauen!

 

 

24. April 2015

 Neues aus der Welt des Frauenfußballs:

 

» 22.4.2015: FC Zürich Frauen – FC Luzern 1:0 (1:0) «

 

Die FC Zürich Frauen sind mit diesem Sieg drei Runden vor Schluss zum 4. Mal hintereinander und insgesamt zum 19. Mal Schweizermeister geworden. Herzliche Gratulation an das Team!

 

Viel Spaß beim Anschauen!

19. April 2015

Neues aus der Welt des Frauenfußballs:

 

» 11.4.2015: FC Neunkirch – FC Zürich Frauen 1:3 (0:2) «

» 15.4.2015: FC Zürich Frauen – FC St. Gallen 5:1 (0:0) «

» 18.4.2015: FC Zürich Frauen – BSC Young Boys 4:0 (1:0) «

 

Bereits sind drei Spiele in der Finalrunde der Fußballmeisterschaft der Frauen gespielt. Die FC Zürich Frauen konnten alle drei Spiele siegreich gestalten.

 

Viel Spaß beim Anschauen!

14. April 2015

HAPPY BIRTHDAY, MAUZI !!!

 

» Bildstrecke «

 

Unsere Katze Mauzi, die vor knapp 7 Jahren noch Krebs im Endstadium hatte, feiert heute ihren 20. Geburtstag, und das bei bester Gesundheit.

8. April 2015

Neues aus dem Schreib-Atelier:

 

Nachdem die ersten beiden Teile der Sphären-Trilogie Die Kolonie Tongalen und Die Sphären von Molana sich langsam dem Status Ausverkauft nähern, habe ich in den letzten Wochen in Anbetracht einer zweiten Auflage diese beiden Romane überarbeitet und etliche Fehler und stilistische Unschönheiten korrigiert. Im Roman Die Kolonie Tongalen habe ich zudem in zwei frühen Kapiteln je eine spannende Sequenz hinzugefügt, wobei die erste davon eine weitere Schnittstelle zum zweiten Roman bildet.
Heute habe ich die Überarbeitung der ersten 503 Seiten des dritten Teils der Sphären-Trilogie Der Hüter der Sphären abgeschlossen, sodass ich mich nun voll und ganz auf die Endphase des Romans konzenrtieren kann. Meine Einschätzung geht davon aus, dass es noch zwischen 150 und 200 Seiten geben wird, die nun in den nächsten Wochen geschrieben werden müssen. Dann beginnt die zeitaufwändige Korrekturphase mit Lektorat und Überarbeitung.

 

 

30. März 2015

Nach 2012 durfte ich letztes Wochenende zum zweiten Mal ein Männerspiel des FC Zürichs filmen:

 

» FC Zürich II – SR Delémont 4:3 (2:1) «

 

Viel Spaß beim Anschauen!

29. März 2015

Neues aus der Welt des Frauenfußballs:

 

» 21.3.2015: FC Neunkirch – FC Zürich Frauen 0:3 (0:2) «

» 28.3.2015: FC Zürich Frauen – BSC Young Boys 2:1 (1:0) «

 

An den vergangenen beiden Wochenenden fanden die letzten beiden Meisterschaftsspiele vor der Finalrunde statt. Die Frauen des FC Zürichs konnten diese zwei Spiele siegreich gestalten.

Die Video-Flashs dieser beiden Spiele sind auf dem YouTube-Channel der FC Zürich Frauen veröffentlicht worden.

 

Viel Spaß beim Anschauen!

23. März 2015

Wie ich den Schriftsteller und Perry Rhodan-Gründer Walter Ernsting alias Clark Darlton kennenlernte.

 

» Momente im Leben mit Walter Ernsting «

 

In letzter Zeit häufte sich die Frage, wie ich Walter Ernsting kennengelernt hatte. Vor allem an der Leipziger Buchmesse war dies eine der am häufigsten gestellten Fragen, auch von Journalisten und Radio/TV-Moderatoren. Daher habe ich mich entschlossen, die persönliche Geschichte dieses Ereignisses, die ich 2005 für den Gedenkband anlässlich von Walter Ernstings Tod am 15. Januar 2005 schreiben durfte, hier zu veröffentlichen. Es ist die Geschichte einer 26 Jahre andauernden Freundschaft.

 16. März 2015

Neues aus dem Schreib-Atelier:

 

» Bildstrecke «

» Interview beim Jugendradio Free Spirit « 

 

Die Leipziger Buchmesse ist am Sonntag zu Ende gegangen. Obwohl ich in der Vergangenheit schon an anderen Anlässen teilnehmen durfte, wurden hier all meine Erwartungen übertroffen. Während der vier Tagen besuchten 251’000 Menschen diese Messe.

Der Stand des Spiegelberg Verlags befand sich an einem strategisch sehr guten Ort. Mit Tilo K. Sandner und mir waren zwei Autoren anwesend, die den Interessenten ihre Bücher präsentieren durften.

Neue Songs

4. März 2015

Neues aus dem Schreib-Atelier:

 

Lesung an Leipziger Buchmesse

 

An der diesjährigen Leipziger Buchmesse habe ich die Ehre, aus meinen Büchern vorlesen zu dürfen. Nebst der Lesung werde ich ab Samstag am Stand des Spiegelberg Verlags anwesend sein und meine Bücher signieren.

 

Ort und Zeit der Lesung: Literaturcafé in der Halle 4, Sonntag, 15. März 2015, 16:30 Uhr

 

 

 

 

2. März 2015

Neues aus der Welt des Frauenfußballs:

 

Letzte Woche ging es wieder „englisch“ zu und her, das heißt, 3 Spiele innerhalb von 8 Tagen.

Die Video-Flashs dieser Spiele sind auf dem YouTube-Channel der FC Zürich Frauen veröffentlicht worden.

 

» 21.2.2015: FC Basel 1893 – FC Zürich Frauen 0:4 (0:3) «

» 25.2.2015: FC St. Gallen – FC Zürich Frauen 0:3 (0:1) «

» 28.2.2015: FC Zürich Frauen – FCF Rapid Lugano 4:1 (1:1) «

 

Viel Spaß beim Anschauen!

25. Februar 2015

Neues aus dem Schreib-Atelier:

 

In den letzten drei Monaten ging es mit dem dritten Roman der Sphären-Trilogie Der Hüter der Sphären zügig vorwärts. Mittlerweile steht das Manuskript auf Seite 490. Die Handlung tritt nun in die entscheidende Phase.

24. Februar 2015

Es ist vollbracht!

 

Heute wurde die Website vom Testserver auf den Zielserver kopiert und somit veröffentlicht.

Ich möchte mich beim Webdesigner und guten Freund Manuel Näf für seine hervorragende Arbeit herzlich bedanken.

 
Allen Besuchern wünsche ich viel Spaß beim Betrachten.

 
Chris Vandoni

10. Februar 2015

Willkommen auf der Website von Chris Vandoni. Derzeit befindet sich die Site im Aufbau. Der versierte Webdesigner Manuel Näf (Digisol GmbH) kreiert hier ein Juwel.

 

Folgende Rubriken werden hier zu finden sein:

  • Regelmäßige News
  • Romane (Infos aus dem Schreib-Atelier)
  • Musik (mehrere CD-Alben)
  • Fotografie (Eisbilder aus dem Innern von Gletschern, Insekten, Wolken und Himmel, Natur, Katzen)
  • Sportfilme (Fußballspiele und Impressionen von Trainingslagern und Auslandaufenthalten mit den FC Zürich Frauen und dem FC Basel 1893)
  • IT-Schulung (Spezialgebiete Excel und Access)
  • Persönliches (Portrait, Lebenserfahrungen, etc.)